History

Bereits in den Siebziger Jahren wird die Fête Blanche in ununterbrochener Reihenfolge jedes Jahr gefeiert. Ursprünglich findet sich die Highsociety vom Wörthersee im damaligen „Drop-In“ von Taki Dumba im Hotel Schloß Seefels ein, um eine Party ganz in weiss zu feiern.

Als im Jahr 1994 das „Drop-In“ in die ehemalige Miniumfabrik in Saag übersiedelt, findet auch die Fête Blanche dort ihre neue Heimat. Aus diesem „Drop-In“ wurde im Jahr darauf die FABRIK. 1999 übernimmt Dieter Kienberger die Kult-Location und erweitert sie im Jahr 2001 um einen eigenen Club. So wird das neue „Drop-In“ in den alten Fabrikhallen zum Leben erweckt.

Seit diesem Zeitpunkt feiern nun jedes Jahr tausende Gäste in der FABRIK und im „Drop-In“. Partypeople aus ganz Österreich und dem Ausland pilgern alljährlich zur Fête Blanche an den Wörthersee. Rund um den See feiern bis zu 30.000 Besucher in weiss. Mit ihrer Strahlkraft weit über die Grenzen Kärntens hinaus ist die Fête Blanche zu Österreichs größtem Szene- und Lifestyle Event geworden und ein wichtiger Impulsgeber für die Kärntner Wirtschaft und den heimischen Tourismus.

Ab 2015 veranstaltet Christoph Überbacher mit seiner Agentur UEBERSIX die Fête Blanche. Er führt neue Qualitätsstandards ein und erweitert die Veranstaltung im Laufe der nächsten Jahre sowohl zeitlich als auch thematisch.

Die Fête Blanche blickt auf eine lange Tradition zurück und hat dabei aber auch nach mehr als 30 Jahren nichts von ihrer Faszination verloren. Deshalb kommen auch heuer wieder zehntausende begeisterte Partypeople an den Wörthersee und in die Fabrik … see you!!

2005

Flyer

2006

Flyer

2007

Flyer

2008

Flyer

2009

Flyer

2010

Flyer

2011

Flyer

2012

Flyer

2013

Flyer

2014

Flyer

2015

Flyer

Star DJs in der FABRIK

Mousse T.

Tom Novy

Sven Väth

Paul Farris

Axwell

Eno-C

Claudio Coccoluto

David Morales

Joe T. Vannelli

Sarah Main

David Puentez

Gordon Edge

Victoria Metzker

DJ Antoine

Partner 2017